Follow us

Andreas Ellinger

JOURNALISMUS IN WORT UND BILD

Windenergie

Auf dem Klageweg gegen den Windpark?

Veröffentlicht in: Berichte, Justiz

Welche Möglichkeiten haben Grundstückseigentümer, den Bau einer naheliegenden Windkraftanlage mit juristischen Mitteln zu verhindern? Darüber hat der Freudenstädter Rechtsanwalt Michael Duffner beim Landesverband Württembergerischer Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer referiert.

Freitag

8

Februar 2013

Wenn Bürger entscheiden

Veröffentlicht in: Berichte, Demokratie

Windpark im Waldgebiet „Großer Hau“ – ja oder nein? In dieser Frage könnte ein Bürgerentscheid in Horb herbeigeführt werden. Oder? Im Bereich der Bauleitplanung sei ein Bürgerentscheid nicht möglich, sagte Reinhard Hackl vom Verein „Mehr Demokratie“ bei der Grünen-Kreisversammlung am […]

Freitag

23

November 2012

„Was sind ein paar museale Pflegegebiete…?“

Veröffentlicht in: Interviews, Umwelt

Der mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Naturschützer Volkmar Rieber hat in den vergangenen 40 Jahren erlebt, wie in Horb Lebensräume von Tieren und Pflanzen zerstört worden sind. Jetzt fürchtet er um den „schönsten Wald auf Horber Gemarkung“, weil die Stadt den „Großen Hau“ als Windpark-Standort untersuchen lässt. Höchstens „ganz am Rand“ könnte er sich einzelne Windräder vorstellen – als Kompromiss, auf den er aber lieber verzichten würde.

Samstag

14

Juli 2012

Windenergie aus Sturm- und Käferlöchern?

Veröffentlicht in: Berichte, Energie

Welcher Schaden könnte durch einen Wald-Windpark im „Großen Hau“ aus Förster- Sicht entstehen? Revierleiter Peter Daiker: „Bevor nicht klar ist, um welche Standorte es geht, welche Technik eingesetzt wird und welcher Art die Windkraftanlagen sind, ist es schwierig, eine verlässliche Aussage zu treffen, wie sich das auswirkt.“

Samstag

7

Juli 2012

Open-Air verging wie im Fluge

Veröffentlicht in: Reportagen, Umwelt

Der Arbeitstag fängt für Jonathan Debler bei Sonnenaufgang an, im Juni zwischen 5 und 5.30 Uhr. Der Diplom-Biologe erfasst derzeit für das Schöneberger „Büro für Faunistik und Landschaftsökologie“ die Brutvögel im Gebiet „Großer Hau“, das die Stadt Horb als Windpark-Standort untersuchen lässt.

Mittwoch

4

Juli 2012

Was kostet welcher Strom?

Veröffentlicht in: Berichte, Energie

Die Befürchtung, dass Rexinger Bürger einen Windpark im Waldgebiet „Großer Hau“ nicht nur mit ihrem Naherholungsgebiet bezahlen, sondern obendrein mit einer höheren Stromrechnung, hat Fragen aufgeworfen: Wie viel kostet Strom von welchem Energieträger? Welcher Strom erhöht den gegenwärtigen Strompreis, welcher […]

Samstag

30

Juni 2012